HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche
Bild

Die HTA im April 2016

Zum Beginn des Sommersemesters 2016 freuen wir uns, eine Vielzahl von Veranstaltungen ankündigen zu können. Die Abteilung Regie der HfMDK präsentiert im April gleich zwei Premieren im Frankfurt LAB: Am 1. und 2. April die Produktion „Dosenfleisch“ in der Regie von Mark Reisig und am 8., 9. und 10. April „WOYZECK nach Georg Büchner“ in der Regie von Bastian Sistig. Am 28. und 29. April gibt es im Künstlerhaus Mousonturm die Produktion „FUX GEWINNT 3/3 - In welchem FUX nur aus dem, was sie bei Gewinnspielen gewonnen haben, ein ganzes Stück Theater machen“ zu sehen. Außerdem wird am 29. April im Künstlerhaus Mousonturm erstmals der Performancepreis der Jürgen Ponto Stiftung an eine Nachwuchsgruppe bzw. ein_e -einzelkünstler_in aus dem Bereich der Performance Art verliehen. Vom 29. April bis 1. Mai präsentieren zudem über 20 HTA Studierende im Rahmen des Festival der Jungen Talente im Frankfurter Kunstverein ihre Arbeiten. Detaillierte Informationen finden Sie unter http://2016.festivaljungertalente.de/. Zuletzt möchten wir Sie gerne hinweisen auf die HTA-Ringvorlesungsreihen „Rhythm is a Dancer? On Rhythm, Movement and Choreography“ im Künstlerhaus Mousonturm, kuratiert von Prof. Dr. Bojana Kunst, Studiengang MA Choreographie und Performance Gießen und „Kritisieren! Distanz und Engagement“ in der Goethe-Universität, kuratiert von Prof. Dr. Nikolaus Müller-Schöll, Professur für Theaterwissenschaft Frankfurt. Informationen zu den Ringvorlesungen finden Sie im Anhang. Die Exkursionsreihe "HTA-Theater treffen" führt uns am 29. April ins Theater Rüsselsheim.

Dies und vieles mehr finden Sie in unserem aktuellen Newsletter und in unserem Kalender.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit.