HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche
Bild

Die HTA im April 2018

Unter dem Titel "Operationsfeld Nichtstaat - Wir sind nur ein Karnevalsverein" wagt die Gruppe Hysterisches Globusgefühl (ATW) am 6. April um 18.30 Uhr einen unmöglichen Kampf gegen den Leviathan, das Monster der staatlichen Ordnung im Studierendenhaus am Campus Bockenheim.

Am 14. April ist dort außerdem das Projekt "FLUXUS, SUXULF & OTHER SCORES" zu sehen, bei dem Dieter Heitkamp (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Zeitgenössischer und Klassischer Tanz) zusammen mit Tanzstudierenden der Hochschule das heutige ästhetische Potential von Fluxus-Scores auslotet. Weitere Informationen zum Programm der Veranstaltungsreihe "Revolte + Experiment. Kulturcampus im Aufbruch" gibt es unter www.offenes-haus-der-kulturen.de.

Am 19. April laden wir Sie herzlich ein zum Auftakt der Ringvorlesung der Hessischen Theaterakademie, die diesmal unter dem Titel "Dramaturgien der Theaterarchitektur" stattfindet und von Prof. Dr. Müller-Schöll (Goethe Universität, Theaterwissenschaft) kuratiert wurde.

Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen und Veranstaltungen der Reihe finden Sie unter: www.hessische-theaterakademie.de.

Dies und mehr finden Sie in unserem aktuellen Newsletter und auf unserer Homepage.