HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche
Bild

Die HTA im März 2018

Von März bis Juni dieses Jahres veranstalten wir zusammen mit dem Offenen Haus der Kulturen und weiteren Partnern unter dem Titel "Revolte + Experiment. Kulturcampus im Aufbruch" eine Reihe von Performances, Konzerten, Vorträgen und Diskussionen. Die einzelnen Veranstaltungen stehen im Kontext 50 Jahre '68 und gruppieren sich um die Ausstellung Kunst der Revolte - Revolte der Kunst, die vom 8. März an bis zum 5. Mai im Studierendenhaus gezeigt wird und Frankfurt als wichtigen Ort des künstlerischen Aufbruchs in den 60er Jahren neu entdeckt. Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.offenes-haus-der-kulturen.de.

Am 11. Februar hat der HTA-Vorstand Prof. Ingo Diehl zum neuen HTA-Präsidenten gewählt. Die Pressemitteilung dazu finden Sie auf www.hessische-theaterakademie.de.

Zudem freuen wir uns, dass der mit 25.000 Euro dotierte Ponto Performance Preis 2018 an die Performance-Künstlerin Caroline Creutzburg, Studierende des Masterprogramms für Angewandte Theaterwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen, verliehen wird. Ihre aktuelle Arbeit "Nerve Collection" ist am 2. März um 20 Uhr im Mousonturm Frankfurt zu sehen.

Dies und mehr finden Sie in unserem aktuellen Newsletter und auf unserer Homepage.