HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche
Bild

Exkursionsreihe "HTA-Theater treffen"

HTA Theater treffen im Sommersemester 2016
Eine Veranstaltung der Hessischen Theaterakademie

Leitung: Katharina Speckmann

Von Kassel bis Karlsruhe, von Gießen bis nach Mainz erstreckt sich das Netz der Hessischen Theaterakademie, die alle an der Theaterausbildung in Hessen beteiligten Hochschulen, die Hessischen Staatstheater, alle Stadttheater und darüber hinaus auch Theater aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz vereint. Die Theater sind nicht nur geografisch über ein weites Gebiet verteilt, sondern bilden auch eine Vielzahl von Genres ab von Oper über Sprechtheater, Tanz, bis hin zur zeitgenössischen Performance Art.

2015 startete die HTA unter dem Titel „HTA Theater treffen“ eine Exkursionsreihe in die HTA-Theater und bietet so einen Einblick in die unterschiedlichen künstlerischen Profile und Organisationsweisen der verschiedenen Häuser. Dort wird es die Gelegenheit zum Gespräch mit dem_der jeweiligen Intendant_in bzw. den Dramaturg_innen geben, eine Führung durch das Theater gemacht und anschließend eine Aufführung besucht.

Exkursionstermine im Sommersemester 2016:


29. April Theater Rüsselsheim
„Caveman“ Regie: Esther Schweins (Abfahrt in Frankfurt circa 18.30 Uhr)
20. Mai Theater Heidelberg „Stadt Land Flucht“ - Ein Rechercheprojekt mit dem Schauspielensemble und Flüchtlingen (Abfahrt in Frankfurt circa 17.30 Uhr)
10. Juni Schauspiel Frankfurt „Clockwork Orange“ Regie: Christopher Rüping, 16 Uhr Gespräch mit Intendant Oliver Reese
8. Juli Staatstheater Wiesbaden Probenbesuch bei Regisseurin Johanna Wehner (Abfahrt in Frankfurt circa 17.00)

Anmeldungen bitte an info@hessische-theaterakademie.de. Weitere Informationen zu genauen Uhrzeiten, Treffpunkten etc. gibt es dann per Mail. Die Kosten für Exkursion und Eintritt werden von der HTA übernommen. Ohne rechtzeitige Abmeldung nicht in Anspruch genommene Tickets müssen von den Studierenden selbst gezahlt werden.