HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der HTA

ZuKT_tanzmarathonzwölf

Performance

Eine Veranstaltung mit Studierenden des Studiengangs ZuKT_BAtanz
der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
mit Unterstützung der Hessischen Theaterakademie

Nach dem Wintertanzprojekt im Gallus Theater, der HfMDK Hochschulnacht und MATERIA PRIMA im Frankfurt LAB Anfang Juni hat das Publikum zum Abschluss des Studienjahres erneut Gelegenheit, das breite tänzerische Spektrum der Studierenden und deren hohe Qualität in den unterschiedlichsten Stilen zu erleben – sei es Klassisch, Neo-klassisch, Folklore, Zeitgenössisch oder Performance. 

Gold unter den Füssen. Ein herausragendes Hochschulprojekt im Frankfurt. Eva Maria Magel FAZ 6.6.2016

LAB MATERIA PRIMA, eine formbewusste Leistungsschau der Tanzabteilung der HfMDK. In jedem Fall ist das ein Abend von sinnlich wie intellektuell ansprechender Vitalität und ausgeprägtem Formbewusstsein. Stefan Michalzik FR 4.6.2016

Das künstlerische Ausdrucksvermögen der jungen Tänzerinnen & Tänzer überzeugt. Ihre Bewegungsfreude ist ansteckend, ihr Tanz begeistert immer wieder aufs Neue. 

Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus MATERIA PRIMA (Stücke von Ayman Harper, Dieter Heitkamp, Regina van Berkel und Kristel van Issum) und aus einem Stück von Jiry Kilian, Choreographien von Marguerite Donlon und Marc Spradling, klassische Variationen, neue Stücke von Susanne Noodt und studentische Eigenarbeiten.