HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Studierenden der HTA

IM WEISSEN RÖSSL – Operette von Ralph Benatzky

Aufführung

Musikalische Leitung: Wolfgang Wels
Inszenierung: Thomas Goritzki
Marie Seidler (HfMDK, Konzertexamen): Josepha Vogelhuber, Wirtin zum "Weißen Rössl"

„Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein!“ So verspricht es zumindest der berühmte Ohrwurm. Wenn da nur nicht die Liebe der Lustigkeit einen Strich durch die Rechnung machen würde! Leopold, Kellner im titelgebenden Hotel, liebt die fesche Wirtin Josepha. Doch diese hat es auf ihren promovierten Stammgast abgesehen, der wiederum ein Auge auf eine Berliner Pauschaltouristin geworfen hat. Und als ob das nicht genug wäre, steht auch noch Kaiser Franz Joseph II. höchstpersönlich vor der Tür... Wie man sein Herz verliert und sein Glück findet – davon erzählt der beliebte Operettenklassiker von Ralph Benatzky. Ein Vorläufer des modernen Musicals, der von lässigem Foxtrott bis zum schwungvollen Walzer den Rhythmus der ‚Goldenen Zwanziger‘ mitreißend einfängt.

Aufführungen

16.04.2017, 19.30 Uhr, Stadttheater Gießen
12.03.2017, 15.00 Uhr, Stadttheater Gießen
05.02.2017, 19.30 Uhr, Stadttheater Gießen
29.12.2016, 19.30 Uhr, Stadttheater Gießen
05.11.2016, 19.30 Uhr, Stadttheater Gießen
23.10.2016, 19.30 Uhr, Stadttheater Gießen
01.10.2016, 19.30 Uhr, Stadttheater Gießen