HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der HTA

WIE WIR ES WOLLEN

Performance

Ruth Schmidt, Arne Salasse, Dominik Meder, Christopher Krause, Jacob Bussmann und Tilman Aumüller (ScriptedReality)
http://www.scriptedreality.net

Im Jahre 2005 ist bekannt geworden, dass die Dialoge der Vorabendserie Marienhof von Vertretern der Lobbyorganisation Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft in den 90ern heimlich umgeschrieben wurden. Teil eines geheimen Programmes, angeführt von der Mont Pelerin Gesellschaft, ganz Europa im neoliberalen Sinne umzuformen? Nachdem die Sendung 2011 plötzlich abgesetzt wurde, wurde die junge KünstlerInnengruppe ScriptedReality im Jahre 2016 von den BewohnerInnen eingeladen auf dem Marktplatz von Marienhof aufzutreten. Den Ort haben sie beinahe unbewohnbar und verwüstet vorgefunden und sich, um überhaupt auftreten zu können, an die Arbeit gemacht gleich die ganze Serie in ihrem Sinne gegen-umzuschreiben. Herausgekommen ist WIE WIR ES WOLLEN - ein Lehrstück-Happening in postapokalyptischen Soap-Setting, das vom Publikum gespielt wird.

Koproduziert vom Mousonturm Frankfurt und dem Freischwimmerfestival 2016, Gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt

Aufführungen

25.01.2017, 19.30 Uhr, DÜSSELDORF, FFT JUTA
24.01.2017, 21.00 Uhr, DÜSSELDORF, FFT JUTA
04.12.2016, 16.00 Uhr, WIEN, BRUT
04.12.2016, 19.00 Uhr, WIEN, BRUT
19.11.2016, 21.00 Uhr, BERLIN, SOPHIENSAELE
18.11.2016, 21.00 Uhr, BERLIN, SOPHIENSAELE