HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der ATW

UNREALIZED

Performance

Lina&Martha / Jannikhe Möller

UNREALIZED
durational Performance

UNREALIZED will Sekt trinken, reden über Dinge, die wir noch vorhaben, darüber nachdenken, ob wir es mit Anfängen zu tun haben, die auf Zukünftiges verweisen oder mit Enden, die sich als abgeschlossen ausgeben oder mit einem euphorischen Gefühl der Jetztzeit.
In der Halle des Hafen 2 werden Interviewfragmente aus Hans Ulrich Obrists Sammelband Interviews Volume 1 live von einer Performerin eingelesen und über 24 Lautsprecher ausgespielt. Mit UNREALIZED wird der Versuch unternommen eine Welt jenseits des Produktionswahns zu schaffen und dem Potential des Unrealisierten einen Raum zu geben.

“Since it's my habit to end interviews with a question on a project that has not been realized, can you tell me about an unrealized project that is particularly important to you?”
(Hans Ulrich Obrist, Interviews Volume 1)

Mit freundlicher Unterstützung der Hessischen Theaterakademie, Session Music und dem Institut für angewandte Theaterwissenschaft.

Vielen Dank an: Amal-Sebastian Das, Björn Fehlhauer, Heiner Goebbels, Bernhard Greif, Martin Jung, Marc Klaeslis, Björn Mehlig, Hortense Pisano, Hendrik Quast, Philipp Schulte, Andrea Weiß.

Aufführungen

15.05.2011, 12.00 Uhr, Diplomprojekt, Hafen 2, Hafen 2a, 63067 Offenbach
14.05.2011, 15.00 Uhr, Diplomprojekt, Hafen 2, Hafen 2a, 63067 Offenbach
13.05.2011, 19.30 Uhr, Diplomprojekt, Hafen 2, Hafen 2a, 63067 Offenbach