HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Schauspielstudierenden

Der Name der Rose

Schauspiel von Claus J. Frankl nach dem Roman von Umberto Eco

Regie: Holk Freytag; Bühne: Diana Pähler-Drees; Kostüme: Michaela Barth; Ensemble: u.a. mit Cyril Sjöström (Schauspiel HfmdK)

"Probleme des modernen Europas sind im Mittelalter entstanden“, ruft uns Umberto Eco zu und lässt uns teilhaben an der Reise des William von Baskerville mit seinem Novizen Adson von Melk ins tiefe Mittelalter einer norditalienischen Abtei, in der merkwürdige und grausame Dinge geschehen. Was wie ein Krimi anmutet, ist eine Erkenntnisreise in die Bedingungen unserer heutigen Welt. Auf der Suche nach dem nie gefundenen Buch des Aristoteles über das Lachen geht eine ganze Welt in Flammen auf und es bleibt nur die Erinnerung an eine Rose, deren Name der Zuschauer erst am Ende erahnt.

Aufführungen

30.07.2011, 21.30 Uhr, Bad Hersfeld
27.07.2011, 21.00 Uhr, Bad Hersfeld
23.07.2011, 21.00 Uhr, Bad Hersfeld
20.07.2011, 21.00 Uhr, Bad Hersfeld
16.07.2011, 21.30 Uhr, Bad Hersfeld
06.07.2011, 21.00 Uhr, Bad Hersfeld
03.07.2011, 0.30 Uhr, Bad Hersfeld
30.06.2011, 21.00 Uhr, Bad Hersfeld
25.06.2011, 21.00 Uhr, Bad Hersfeld
24.06.2011, 21.00 Uhr, Bad Hersfeld