HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der HTA

Präsentation Studienprojekt II, Regie

Aufführung

Studiengang Regie, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt

Amphitryon
Heinrich von Kleist
Max Woelky, Regie es spielen: Felix Bold, Philippe Ledun, Christina Thiessen Maxim Mourot, Dramaturgie Gregor Krüger Pamin, Sound und Musik Wer bin ich? Und wer bist du eigentlich? Oder wer spielt hier eigentlich wen und wem was vor? Kleists „Amphitryon“ stellt uns vor das Dilemma, wenn Sprache und sei sie noch so raffiniert und schön, nicht mehr ausreicht, die eigene Identität zu behaupten und im sozialen und gesellschaftlichen Miteinander zu befestigen. Damit wollen wir umgehen und stellen uns die Frage, wie ernst wir dieses Versuchen denn überhaupt nehmen können.

Das Käthchen von Heilbronn
Ein großes historisches Ritterschauspiel in 5 Akten und 15 Bildern
Heinrich von Kleist mit Lena Böckmann, Malena Große, Fabian Jung, Maxime Mourot, Tom Schellmann, Elias Schomers, Nenad Smigôc, Anne Stein

Bilde dir nicht ein du suchst das JUNGE-MÄDCHEN aus. Das JUNGE-MÄDCHEN sucht dich aus. Heinrich von Kleists „große romantische Liebesgeschichte“ werktreu inszeniert in 45 Minuten auf ungefähr 17x7 Metern mit 4 Schaupielern und Musik.

Aufführungen

09.10.2017, 19.00 Uhr, Frankfurt LAB
08.10.2017, 18.00 Uhr, Frankfurt LAB
07.10.2017, 19.00 Uhr, Frankfurt LAB