HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Beteiligung von Regiestud.

Mein Kampf

Inszenierung

von George Tabori / Regie: Amélie Niermeyer / Bühne: Stefanie Seitz
/ Kostüme: Kirsten Dephoff / Regieassistenz: Gabriel von Zadow (HfMDK)

Bei seinen zahlreichen Versuchen sich umzubringen, scheint unglücklicherweise meist jemand zur Stelle gewesen zu sein, Adolf Hitler davon abzuhalten. Dass dies bei einem seiner vielleicht ernst zu nehmendsten Versuche in den frühen Wiener Jahren ausgerechnet ein Jude war, inspirierte George Tabori 1987 zu seinem Stück »Mein Kampf«.

Aufführungen

05.05.2011, 19.30 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Schauspielhaus
13.04.2011, 19.30 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Schauspielhaus
31.03.2011, 19.30 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Schauspielhaus