HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der HTA

TIMESHIFT - oder die Zeit ist ein Vogel

Inszenierung

Recha la Dous (ATW); Musikalische Leitung: Susanne Blumenthal; Bühne/Kostüme: Kerstin Ergenzinger; Video: Kerstin Ergenzinger / Matthias Neuenhofer; Dramaturgie: Rolf C. Hemke / Jens Ponath / Thomas Witzmann; Mitwirkende: Christine Graham (Sopran) Lucie Ceralova (Alt) Youn-Seong Shim (Tenor) Matteo Suk (Bariton) / Opernchor der Städtischen Bühnen Münster Sinfonieorchester Münster

Was wäre, wenn die Zeit nicht ein linear voranschreitendes, messbares Kontinuum wäre, sondern ein Raum? Wenn wir in einer Welt lebten, in der Zeit- und Ereignisabfolge unabhängig voneinander existierten? Oder in der jeder Mensch in seiner individuell eigenen Zeit-Kapsel eingeschlossen wäre? ... Das für die Städtischen Bühnen Münster kreierte experimentelle Musiktheaterstück "Timeshift" spielt mit den Elementen von Text, Musik, visueller Projektion und Bewegung mögliche Welten subjektiven Zeiterlebens durch. Es lädt das Publikum ein zu einer faszinierenden Reise in ein theatrales Universum, in dem die Trennung zwischen physikalischem und projiziertem Raum aufgehoben wird. Ein Abend, der unsere zementierten Kategorien hinterfragt und unsere Welt neu denken lässt: Was wäre, wenn ...

Fonds Experimentelles Musiktheater
Eine gemeinsame Initiative des NRW KULTURsekretariats und der Kunststiftung NRW in Zusammenarbeit mit den Städtischen Bühnen Münster

Aufführungen

11.03.2012, 18.00 Uhr, Städtische Bühnen Münster, Großes Haus
29.02.2012, 19.30 Uhr, Städtische Bühnen Münster, Großes Haus
14.01.2012, 19.30 Uhr, Städtische Bühnen Münster, Großes Haus
07.12.2011, 19.30 Uhr, Städtische Bühnen Münster, Großes Haus
04.12.2011, 18.00 Uhr, Premiere, Städtische Bühnen Münster, Großes Haus