HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Regiestudierenden

Im Wald ist man nicht verabredet

Anne Nather

Regie: Laura Linnenbaum / Bühne: Daniel Wollenzin / Kostüme: Lene Schwind / Musik: Johannes Kühn / Dramaturgie: Johanna Vater / Besetzung: Henriette Blumenau, Johannes Kühn, Moritz Pliquet

Ein abgelegenes Haus im Wald wird zum Rückzugsort für ein Brüderpaar und sein Schicksal. Denn Simon ist sterbenskrank und für Anton wird das Pflegen zur alleinigen Lebensaufgabe – lediglich in seiner Kunst findet er eine Auszeit von der Realität. Da taucht Elsie auf. Selbst auf der Suche nach einem Neuanfang bricht sie die Strukturen der Brudersymbiose auf und stellt den eingespielten Alltag der Geschwister auf den Kopf.

Eine Produktion von und mit Mitgliedern des Schauspiel STUDIO Frankfurt.

Aufführungen

01.06.2012, 22.00 Uhr, zum letzten Mal, Schauspiel Frankfurt, Box
26.05.2012, 22.30 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
25.05.2012, 22.30 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
29.04.2012, 20.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
28.04.2012, 21.30 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
21.03.2012, 22.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
20.03.2012, 20.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
29.02.2012, 20.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
28.02.2012, 20.00 Uhr, Premiere, Schauspiel Frankfurt, Box