HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Schauspielstudierenden

Vermessen

In Heidelberg! Angekommen? Oder noch fremd?

Mit Nicole Averkamp, Pia Dederichs, Kristina Flachs, Steffen Gangloff, Anna-Sophia Güther, Karolina Horster, Miriam Horwitz, Florian Mania (4. Jahr Schauspiel HfMDK), Volker Muthmann, Susanne Schmelcher, Ariane Schwarz, Maren Steinebel, Levin Strack

Junge Theaterkünstlerinnen und -künstler, die in dieser Spielzeit am Theater und Orchester Heidelberg zu arbeiten begonnen haben, wollen die Stadt und deren Eigenarten auseinandernehmen, sezieren und hinterfragen – historisch oder soziologisch oder geographisch; kritisch und assoziativ und traumwandlerisch.
Als Vermessen bezeichnen wir diesen Theaterabend, mit dem wir an einem Donnerstag im Monat unsere ganz eigenen Formen zu StadtRaumBühne ausprobieren und präsentieren wollen. Begegnung und Austausch können bei dem sich jeweils anschließenden Tanzabend mit Bier, Schokolade und Musik fortgesetzt werden.

Bei unserem ersten Abend stellen wir uns der Heidelberger Historie mit ihrer Romantik. Diese vergangenen Zeiten werden konterkariert mit eigenen Erfahrungen, mit heutigen Texten und Bildern. Die Collage spiegelt den komplexen, differenten und durchaus auch diffusen Eindruck wider, den wir in und von dieser Stadt haben. Wir laden Euch herzlich ein zu einem Theaterabend der außergewöhnlichen Art – einfach vorbeischauen, der Eintritt ist frei!

Aufführungen

12.04.2012, 20.30 Uhr, Traumfabrik, Theater und Orchester Heidelberg
22.03.2012, 20.30 Uhr, Traumfabrik, Theater und Orchester Heidelberg
16.02.2012, 20.30 Uhr, Traumfabrik, Theater und Orchester Heidelberg