HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Schauspielstudierenden

Happy End

Inszenierung

von Dorothy Lane / Regie: Philip Tiedemann / Musikalische Leitung: Hajo Wiesemann / Bühne und Kostüme: Stephan von Wedel / Dramaturgie Jürgen Popig / Mit: Clemens Dönicke, Steffen Gangloff, Claudia Renner, Katharina Quast, Olaf Weißenberg, Florian Mania (4. Jahr Schauspiel HfMDK), Hans Fleischmann, Andreas Seifert, Karen Dahmen und Mitgliedern des Philharmonischen Orchester Heidelberg

Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie, was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?« – Mit Happy End versuchten Bertolt Brecht, Kurt Weill und Elisabeth Hauptmann, alias Dorothy Lane, den Erfolg ihrer Dreigroschenoper zu wiederholen. Das ist ihnen zwar nicht gelungen, aber doch eine Art Fortsetzung mit musikalischen Mitteln. Surabaya-Johnny, Bills Ballhaus in Bilbao und der Matrosen-Song (Ja, das Meer ist blau, so blau) gehören zu den schönsten und populärsten Songs von Brecht und Weill. Der aussichtslose Kampf gegen die Großunternehmer, hinter denen die Banken stehen, nimmt Motive aus Die heilige Johanna der Schlachthöfe vorweg.
Der Regisseur Philip Tiedemann arbeitete von 1995 bis 1999 am Wiener Burgtheater. Seit 1999 inszeniert er am Berliner Ensemble, wo er unter der Intendanz von Claus Peymann drei Jahre lang Oberspielleiter war.

Aufführungen

08.06.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
31.05.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
28.05.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
13.05.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
10.05.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
23.04.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
14.04.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
13.04.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
08.04.2012, 19.00 Uhr, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg
05.04.2012, 19.00 Uhr, Premiere, Opernzelt, Theater und Orchester Heidelberg