HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

Veranstaltung der HTA

Jour fixe mit Heiner Goebbels

Bei Butterbrezeln, Wein und nichtalkoholischen Getränken.

Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Goethe-Universität.

Heiner Goebbels ist Komponist, Regisseur, Theaterwissenschaftler und von 2012 bis 2014 Intendant der Ruhrtriennale. Zugleich ist er Präsident der Hessischen Theaterakademie und Professor am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Justus-Liebig Universität Gießen.
Zu der Vielzahl der von ihm komponierten und inszenierten Theaterarbeiten, Musiktheaterarbeiten und Installationen zählen u.a. EISLERMATERIAL (1998) und STIFTERS DINGE (2007). Für seine international rezipierte und gefeierte, die Gattungen und Disziplinen überschreitende Arbeit wurde Heiner Goebbels mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. Zuletzt erhielt er u.a. den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre (2011) und den International Ibsen Award (2012). Für die Spielzeiten 2012–2014 wurde Heiner Goebbels zum künstlerischen Leiter und Intendanten der Ruhrtriennale berufen. Das internationale und zugleich auch selbst produzierende Kunstfestival bespielt im August und September Orte der Industriekultur des Ruhrgebiets mit Arbeiten aus den Bereichen Musiktheater, Tanz, Musik und zeitgenössischer Kunst.

Aufführungen

09.05.2012, 19.00 Uhr, Goethe-Uni Frankfurt, Uni Campus Westend, IG 1.411