HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

ATW Diplomprojekt

Pieta

Inszenierung

Alice Ferl und Ina Vera. Von und mit: Alice Ferl, Bernhard Greif, Sahar Rahimi, Katharina Runte, Ina Vera. Ton und Originalmusik: Bernhard Greif. Licht: Katharina Runte.

Life is a mystery
Everyone must stand alone
I hear you call my name
And it feels like...

Nach 12 Glockenschlägen kommt das 13. Bild. Das Bild dem wir verfallen, dem wir Glauben schenken wollen, das uns bestimmt. Immer wieder neu setzt es sich zusammen, das Original haben wir längst verloren.
Ein Bild des Abschieds, ohne Wiedersehen.
Die Bühne als Schauplatz für den letzten Kampf, es gibt nur einen heiligen Ort und keinen Wegweiser zurück ins Abendland. Die Welt wie wir sie kennen ist schon ganz oft zu Ende, also lasst uns beisammen sein und den Untergang mit Wein begießen..
Wir laden ein zum letzten Ma(h)l. Das Büffet ist eröffnet, mögen die Kriege beginnen!

Gefördert durch die Hessische Theaterakademie und die Stadt Gießen.

Aufführungen

21.05.2011, Diplomprojekt, FFT Düsseldorf