HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

ATW

Das Festival der jungen Talente!

Simulation, Adaption, Illusion und Pose

Studierender aller Kunsthochschulen der Rhein-Main Region. Kuration: Anja Nathan-Dorn

Präsentiert werden über zwanzig Performances, Installationen, Malerei und Fotografie von Studierenden der bildenden Kunst, des Kommunikationsdesigns, des Tanzes, der Komposition, der Regie, der Theaterwissen- schaft und der Dramaturgie.

Ausgehend von dem Titel Das Festival der jungen Talente! Simulation, Adaption, Illusion und Pose wird dabei die Frage im Mittelpunkt stehen, in welchem Verhältnis eine solche Leistungsschau für junge Kunst zu einer Gesellschaft steht, die von jedem einzelnen tagtäglich bestmögliche Performance, Kreativität und Selbstdarstellung verlangt? Simulation, Adaption, Illusion und Pose sind Begriffe, die mit einem Übermaß an Inszenierung und Künstlichkeit in Verbindung gebracht werden, die aber Alltag und Politik in einer mediatisierten Welt längst zu bestimmen scheinen. Können sie, als künstlerische Mittel eingesetzt, auch Momente der Freiheit gegenüber gesellschaftlichen Erwartungshaltungen ermöglichen?

Das Festival der jungen Talente!, ist eine Kooperation der Hochschule für Gestaltung Offenbach, der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main, des Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste - Städelschule Frankfurt, der Hessischen Theaterakademie und des Masterstudiengangs Dramaturgie der Goethe-Universität, Frankfurt am Main. Erstmalig wurde in diesem Jahr mit Anja Nathan-Dorn eine Kuratorin für das Festival berufen, die das Festival gemeinsam mit den Studierenden in einem Seminar inhaltlich vorbereitet und entwickelt hat.

Freier Eintritt

Aufführungen

30.09.2012, 14.00 Uhr, Campus Bockenheim der Goethe-Universität (Hauptgebäude, Hörsaalgebäude) und Senckenberg Naturmuseum, Frankfurt am Main
29.09.2012, 14.00 Uhr, Campus Bockenheim der Goethe-Universität (Hauptgebäude, Hörsaalgebäude) und Senckenberg Naturmuseum, Frankfurt am Main
28.09.2012, 14.00 Uhr, Campus Bockenheim der Goethe-Universität (Hauptgebäude, Hörsaalgebäude) und Senckenberg Naturmuseum, Frankfurt am Main
27.09.2012, 19.00 Uhr, Campus Bockenheim der Goethe-Universität (Hauptgebäude, Hörsaalgebäude) und Senckenberg Naturmuseum, Frankfurt am Main