HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der HTA

Orpheus

(für alle ab 8 Jahren)

Text, Inszenierung: Andreas Mihan (Alumnus ATW) / Bühne, Kostüm, Figuren: Teresa Rinn (HfG, Bühnen- und Kostümbild) / Spiel: Gunnar Seidel / Mitarbeit: Philipp Rakelmann

Orpheus bricht den antiken Mythos auf, der Schauspieler Gunnar Seidel verkörpert alle Figuren, baut die Bühne um und erzeugt Klänge auf der Loop Station. Orpheus ist Schauspiel, Figurentheater und Musiktheater in einem, erzählt mühelos klassische Mythologie und ist ein Manifest für die Kraft des Theaters. Aus einfachsten Mitteln entstehen komplexe Welten, aus ein bisschen Papier werden Berge, Schlangen, Torten. Ein Segel ist Charon, drei Schreibtischlampen verkörpern den Kerberos und Hades und Persephone schweben als Laternen durch die Unterwelt. Orpheus ist frech, humorvoll und tiefgründig und stellt mit dem ewig nörgelnden Sisyphos als Sidekick sowohl für Kinder als auch für Erwachsene neben Unterhaltung die entscheidende Frage: Warum soll ich tun, was ich tue?
Orpheus ist genreübergreifendes Theater, arbeitet mit den Mitteln der Performance, des Konzerts, des Schauspiels und des Figurentheaters. Klarheit, Musikalität und Witz zeichnen dieses intelligente Kindertheater aus.

Aufführungen

24.11.2013, 18.00 Uhr, TiL / Stadttheater Gießen
16.10.2013, 18.00 Uhr, TiL / Stadttheater Gießen
29.12.2012, 18.00 Uhr, TiL / Stadttheater Gießen
23.12.2012, 18.00 Uhr, TiL / Stadttheater Gießen
09.11.2012, 16.00 Uhr, HfG Offenbach, Studiobühne