HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

HTA-Ringvorlesung im Sommersemester 13: Dirty Performing

Antony Rizzi / Workshop

Konzeption: Prof. Ingo Diehl (MAztp), Prof. Dieter Heitkamp (BAtanz), Prof. Dr. Bojana Kunst (MA CuP)

In diesem Semester beschäftigt sich die HTA-Ringvorlesung mit Phänomenen des Dreckigen, Unfertigen, Queeren in der Performancekunst.

Die Ringvorlesung wurde erstmals gemeinsam von den Studiengängen MAztp, BAtanz und MA CuP konzipiert und findet Wöchentlich statt. Vorlesungen wechseln sich ab mit Seminaren, Workshops, Videoscreeenings und Performances.

Zu Gast sind: Antony Rizzi (USA/D), Trajal Harrel (USA), Gavin Butt (GB), Irena Tomazin (SLO), Lois Keidan (GB), Keith Hennessy (USA)

Aufführungen

02.05.2013, 19.00 Uhr, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, ZuKT Studio