HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Schauspielstudierenden

Die Uhr schlägt. Alle.

Ein Liederabend rund um das Phänomen Zeit | In Kooperation mit der HfMDK Frankfurt und der Hessischen Theaterakademie

Szenische Einrichtung: Karin Klein / Musikalische Leitung und Klavier: Günter Lehr / Bühne und Kostüme: Veronica Trebini, Elena Herold / Mit: Sabrina Frank, Sidonie von Krosigk, Regina Vogel, Carina Zichner | Damian Batistic, Markus Gläser, Philipp Quest, Stephan Weber (alle 3. Jahr Schauspiel)

Im ZEITraffer fressen sie sich wie die Raupen durch die vergangene und die JetztZEIT. Verpuppen sich als ZEITzeugen des Verfalls und entfalten sich schillernd ZEITlos. Schauspielstudenten des Abschlussjahrgangs der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt präsentieren einen Liederabend zum Thema Zeit. Mal vergeht sie wie im Flug, mal scheint sie stillzustehen. Ein äußerst rätselhaftes Phänomen. Mit Liedern von Rio Reiser bis Frank Sinatra, von Tori Amos bis Miriam Francis und Funny van Dannen bis Tom Waits werden an diesem Abend Vergangenheit, Augenblick und Zukunft in den Kammerspielen zusammengeführt.
Karin Klein, langjähriges Ensemblemitglied in Darmstadt, ist Dozentin an der HfMDK, ebenso wie der Komponist und Bühnenmusiker Günther Lehr, mit dem sie bereits am Staatstheater Darmstadt an einem Brecht-Liederabend mitgewirkt hat.

Aufführungen

18.04.2013, 20.00 Uhr, Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele
17.04.2013, 20.00 Uhr, Premiere, Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele