HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Schauspielstudierenden

Das sind nicht wir, das ist nur Glas

Kinder sind sowieso bloß vorläufig Kinder

von: Ivana Sajko / Deutsch von: Alida Bremer / Regie: Robert Teufel / Bühne: Nele Wangorsch / Kostüme: Laura Krack / Dramaturgie: Henrieke Beuthner / Mit: Christian Erdt, Mario Fuchs, Daniel Rothaug (HfMDK Schauspiel, 4. Jahr)

Wer sind diese Kinder und was stellen die eigentlich für Forderungen? Sie sind gefräßig, aufdringlich, überdimensioniert. Solche Kinder will niemand haben. Aufgewachsen in einer Zeit nach dem Gelduntergang schleudern sie ihre zornigen Fragen in die Welt: Warum liebt uns niemand? Warum kann uns niemand gebrauchen? Warum will niemand mit uns spielen?

Ivana Sajko entwirft in poetischer Sprache brutale Bilder von entzweiten Lebenswelten, verlorenen Werten und der Zersprengung familiären Zusammenhalts. Ein beklemmendes Portrait aufeinanderprallender Krisengenerationen.

Aufführungen

17.06.2013, 20.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
08.05.2013, 21.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Box
07.05.2013, 20.00 Uhr, Uraufführung, Schauspiel Frankfurt, Box