HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

ATW Masterprojekt

site of fiction

Eine Illusionsmaschinerie nach E.T.A. Hoffmann

Von und mit Eleonora Herder (ATW), Maria Isabel Hagen (ATW), Michaela Stolte (Alumna MA Dram), Sabine Born (HfG) / Konzept Eleonora Herder / Produktion Lena Krause (TheO) / Technik Stine Hertel, Camilla Vetters / Arrangement Rebecca Berg

Seltsamer kann nichts erfunden werden, als dasjenige ist, was unserem Freunde, dem Studenten N., zugestoßen und was wir Dir, günstiger Zuschauer, heute zu erzählen unternehmen. Hast Du je etwas erlebt, das Dir Brust und Gedanken ganz und gar erfüllte, Dein Blick so seltsam, als wolle er Gestalten, keinem andern Auge sichtbar, im leeren Raum erfassen? Die Theatermacherinnen Herder, Hagen, Stolte und Born haben den Ort dieses Geschehens rekonstruiert und bitten Sie herein. Aber einer nach dem anderen! Machen Sie die Augen auf oder zu: Es gibt kein Entrinnen!

Gefördert von der Hessischen Theaterakademie, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main.