HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Studierenden der HTA

FATZER/KOMMENTAR/VERSUCH/LEHRSTÜCK/FRAGMENT

Inszenierung

Ein Projekt von und mit:
Daniel Schauf, Carolin Millner, Philipp Scholtysik, Bettina Földesi, Jacob Bussmann u.a.

Laut Brecht enthält der Fatzer „Ansichten (Theorien), die für den kollektivistischen Staat und den Weg dorthin: die Revolution nötig sind.“ Ausgehend von der Gruppe um Fatzer, die auf die erhoffte Revolution wartet, unternehmen Schauf/Millner eine szenische Erkundung des Fragments, indem sie es mit Brechts Anmerkungen zum Lehrstück betrachten. Sie greifen das Problem des Einzelnen mit dem WIR der Gemeinschaft auf und werfen einen Blick auf ein Volk, das noch fehlt.

Aufführungen

20.07.2013, 21.00 Uhr, Ringlokschuppen Mülheim