HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Schauspielstudierenden

Der Idiot

Inszenierung

Regie: Stephan Kimmig / Bühne: Katja Haß / Kostüme: Johanna Pfau / Musik: Michael Verhovec / Video: Julian Krubasik / Mit: Katharina Bach, Verena Bukal, Paula Hans, Lisa Stiegler, Carina Zichner (HfMDK Schauspiel); Isaak Dentler, Nico Holonics, Christoph Pütthoff, Lukas Rüppel

Die Welt ist im Umbruch, das Vertrauen in überindividuelle Institutionen, die dem Menschen verlässliche Anerkennung garantieren, am Verschwinden. Was bleibt, ist ein ichbezogener Profilierungskampf, ein verzweifeltes, paradoxes, weil empathieloses Ringen um Wertschätzung und Liebe. Da taucht auf einmal der junge Fürst Myschkin auf: eine Art moderner Heiliger. Er verschenkt sein Herz, seinen Glauben an die Menschlichkeit und an Gott und will die ganze Welt harmonisch gestalten. Dieses Wir-Denken verwirrt die Anderen und stiftet eine Unruhe, die gestoppt werden muss. So stempelt die Gemeinschaft der Egoisten den Andersdenkenden zum Idioten. Stephan Kimmig eröffnet mit der Inszenierung dieses Abgesangs einer kranken, zerstörten Gesellschaft, in der nur ein Idiot instinktiv den wahren Zusammenhang der Ereignisse erahnt, den dreiteiligen Dostojewski-Zyklus, der in den kommenden Spielzeiten fortgesetzt wird.

Aufführungen

09.04.2014, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
17.03.2014, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
06.03.2014, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
13.02.2014, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
06.02.2014, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
29.01.2014, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
25.01.2014, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
09.01.2014, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
27.12.2013, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
20.12.2013, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
16.11.2013, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt
08.11.2013, 19.00 Uhr, Schauspiel Frankfurt