HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der ATW

VOLL:MILCH

Inszenierung

VOLL:MILCH

Sie sehen heute Abend ein Stück von VOLL:MILCH. VOLL:MILCH, vor geraumer Zeit aus der Ausbildungsstätte Hildesheim aus politischen Gründen weggegangen, sind die bekanntesten Wortführer jener radikalen Studenten, die nicht nur die Freie Szene reformieren wollen, sondern unsere ganze Gesellschaftsordnung umstülpen. Diese Studenten sind eine kleine Minderheit. Darüber kann der Lärm, den sie machen, nicht täuschen.
Sie und ihre Freunde müssen es hinnehmen, dass die Art ihrer Argumente sie gelegentlich nicht mehr als Gesprächspartner ernsthaft in Betracht kommen lässt. Das, wie ich meine, kann uns nicht hindern, zu versuchen dahinter zu kommen, was denn wohl diese jungen Leute, diese - Revolutionäre, was sie sein wollen, ganz bewusst sein wollen, in einer Zeit, in der man an Revolution nicht mehr glauben kann - was denn wohl diese jungen Revolutionäre wirklich vorhaben.
Ein Theaterabend über die Mutter, ihre Kinder und die Neuformierung der Freien Szene.

Aufführungen

13.11.2013, 18.00 Uhr, Gastspiel Hildesheim, PB1