HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Beteiligung von Regiestud.

Joseph und seine Brüder

Die Berührte

Regie: Günter Krämer / Regie-Mitarbeit: Laura Linnenbaum (Diplomstudentin Studienfach Regie)
Bühnenbild: Herbert Schäfer / Kostüme: Alberte Barsacq

„Die Berührte" des dritten Romanteils "Joseph in Ägypten" sehen wir Mut-em-Enet, Potiphars Frau, zunächst zufrieden in ihrer nicht vollzogenen Ehe. Sie entwickelt aber in den drei Jahren ihrer geschlechtlichen Einsamkeit ein immer stärkeres Verlangen zu dem jungen Joseph, Sklave im Hause.
Potiphar selbst sucht nach einem Weg, sein eigenes Verlangen nach Ruhe, Liebe, Menschlichkeit mit seiner hohen Stellung zu verbinden, und überprüft währenddessen, wieweit er sich dabei auf den Rat seines Hofes (hier in Gestalt seines Höflings Dûdu) verlassen kann ...

Aufführungen

14.01.2014, 19.30 Uhr, Theater in der Josefstadt, Wien