HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der HTA

Ich habe heute leider Foto für dich

Performance

Konzept, Regie, Licht: Kathrin Ebmeier / Bühnenbild: Julia Praschma, Alexander Buers / Fotografie: Heike Kandalowski / Kostüme: Emese Bodolay / Musik: Goldddiggers (Arne Köhler, Laura Eggert) / Performer*innen: Christoph Bovermann, Manuel Zauner, Anna Kpok, Laura Eggert, Kathrin Ebmeier / Dramaturgie: Ina Ruth Schmidt, Jasmin Stommel / Sound Mastering: Björn Castillano

Ich als Körper, ich als Foto, ich als Pop, ich als Produkt und so weiter. Wir bejahen die Oberfläche und graben nicht tiefer. Ein gutes Gefühl, wenn man bedenkt, dass ein Ausbruch in Tränen nur millimeterweit entfernt ist. The reaction of my mind, maybe my soul is physical.

Kathrin Ebmeier, Theaterwissenschaftlerin und Performerin, versammelt zwei Popstars, eine Kostümbildnerin, vier Performer*innen, eine Ingenieurin, eine Bühnenbildnerin, eine Fotografin, zwei Dramaturginnen und Zeitgenöss*innen sowie Fotos, Amöbe, Videos, Nebelmaschine, ein Kreuz, einen fahrbaren White Cube, die Abwesenheit von Marina Abramovic und das Gespenst Heidi Klums – und setzt sich der Frage aus, was ihr das alles über ein Ich erzählt.

! Studierende der HTA haben freien Eintritt: Bitte reservieren unter info@ringlokschuppen.de !

Musikvideo:
http://www.youtube.com/watch?v=y2VNn5xgBa0

Aufführungen

05.04.2014, 20.00 Uhr, Diplomprojekt, Ringlokschuppen Mülheim
04.04.2014, 20.00 Uhr, Diplomprojekt, Ringlokschuppen Mülheim