HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der HTA

DISKURS'14 – on young performing arts

Projekt

Rahel Kesselring, Rudolf Triller und Carina Premer

Vom 12. Oktober bis 14. Dezember heißt es: DISKURS-Festival wird 30! Wir freuen uns auf ein internationales Festival mit inspirierenden Gästen, experimentellen, künstlerischen Formaten und vor allem: anregenden Diskussionen und Diskursen. Wieder wird das Festival for young performing arts von Studierenden der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen veranstaltet.

DISKURS'14 findet jeden Sonntag vom 12. Oktober bis 14. Dezember, jeweils 12 Uhr mittags bis Mitternacht, statt, jedes Mal mit einem anderen thematischen Schwerpunkt und an einem anderen spezifischen Ort in der Stadt. Während dieser Besetzung werden für zwölf Stunden diskursive Formate zur kritischen Auseinandersetzung mit Arbeits- und Denkstrukturen und deren Rahmenbedingungen entstehen. Wir schaffen einen offenen Raum des Dialogs und machen Gießen damit zu einem Ort der Vernetzung: DISKURS'14 hat Gäste und Kollektive aus unterschiedlichen Disziplinen nach Gießen eingeladen, um in einen künstlerisch-diskursiven Prozess mit dem Festival und seinen Besucher*innen zu treten. Vom sozialkritischen Ansatz der Social Space Agency über Insiderwissen des Hackers Nathan Andrew Fain bis hin zu Künstlern des experimentellen Musiktheaters und der Herausgeberin des MISSY-Magazin – ein breites Themenspektrum mit großem Diskussionspotential.

DISKURS'14 will Entwicklungen, die uns und unsere Zeit betreffen, aufspüren und diskutieren – und uns dazu auffordern, unser Verständnis von Kunst, Kultur und Leben sowie die Praxis unserer Denk- und Kommunikationsgewohnheiten zu reflektieren.

Gäste, Orte und weitere inhaltliche Details zu den einzelnen Sonntagen finden Sie auf www.diskursfestival.de.

EnglishAufführungen

26.10.2014, 12.00 Uhr, Gießen
19.10.2014, 12.00 Uhr, Georg-Büchner-Saal, Gießen
12.10.2014, 12.00 Uhr, Netanya-Saal im Alten Schloss Gießen