HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der HTA

DESIRE :: DEATH :: DREAMING nach KRANKHEIT DER JUGEND

von Ferdinand Bruckner

Mit: Johanna Franke, Anica Happich, Anabell Möbius, Lilli Ulrich, Alexej Lochmann, Baris Tangobay, Matthias Vogel; Regie, Raum: Bernhard Mikeska; Kostüme: Almut Eppinger; Dramaturgie: Marion Tiedtke; Regieassistenz: Marie Wolters; Hospitanz: Lena Becker
Eine Produktion der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main. Gefördert durch die Gesellschaft der Freunde und Förderer der HfMDK

Desiree liebt Freder, Freder liebt Marie, Marie liebt Desiree. Im Begehren gibt es
keine Zukunft und keine Vergangenheit, der Anfang ist das Ende: der Tod.

Eine Produktion der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main. Gefördert durch die Gesellschaft der Freunde und Förderer der HfMDK