HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

mit Studierenden der HTA

ARTY CHOCK // MONEY TALKS - Im Schatten der Türme

Eine Performance Noir im Frankfurter Ostend

Arty Chock

ARTY CHOCK // MONEY TALKS - Im Schatten der Türme
Eine Performance Noir im Frankfurter Ostend
Im Rahmen des Lichter Filmfest Frankfurt International
17. - 22. März 2015 - individuelle Startzeiten zwischen 18 Uhr und 22 Uhr

Dämmerung – Aufgewacht, der Schädel schmerzt, totaler Filmriss. Alltag im Leben des heruntergekommenen Privatdetektivs Spencer Lux. Plötzlich klingelt das Telefon und auf eine Nacht, an die er sich nicht erinnert, folgt eine, die er nie vergessen wird.

MONEY TALKS ist ein Audiowalk im Stil des film noir. Die Teilnehmer erleben die Geschichte aus der Perspektive der Hauptfigur: Ausgestattet mit mp3-Player mit off-Stimme des erzählenden Ermittlers und Soundtrack, streifen sie durch die "Unterwelt“ des Frankfurter Ostends zwischen dem Neubau der Europäischen Zentralbank und dem Rotlichtviertel an der Breiten Gasse. Auf der Suche nach der verlorenen Erinnerung der letzten Nacht treffen sie an obskuren Orten auf skurrile Gestalten. Bald wird klar, daß nicht gegen irgendeinen Verbrecher ermittelt wird, sondern gegen die Basis unser Realität: das Geld.

Die Inszenierung verbindet die Untersuchung des Mediums Geld mit der klassischen Motivik und Ästhetik des Film Noir. Die Figuren sind angelehnt an das klassische Personal des Film Noir und der hard-boiled Krimiliteratur, die den Filmen die Vorlagen lieferte, gleichzeitig aber abstrakt, surreal. Der Weg führt durch billige Absteigen, Etablissements der Halbwelt und dunkle Unterführungen und immer näher an eine Wahrheit, die sich als vielschichtiger erweist, als man vielleicht erwartet hätte. Am Ende steht ein leerer Kinosaal, in den der Detektiv sich vor den Erkenntnissen seiner eigenen Ermittlungen geradezu flüchtet und auf dessen Leinwand er sich selbst in den letzten Minuten des Films beobachtet, den er gerade erlebt hat, bevor die Ereignisse im flashback ins Schwarzbild stürzen.

MONEY TALKS - Part mystery, part theory, parts missing.

Infos und Tickets unter artychock.com
Dauer: ca. 2 Stunden ab 18 Jahren
Preis: 15,- erm./22,- norm./1,- Frankfurtpass

Aufführungen

17.03.2015–22.03.2015, individuelle Startzeiten zwischen 18 Uhr und 22 Uhr, Frankfurter Ostend