HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

von Studierenden der ATW

DENKSTÜCK #1: MIT PRÄSIDENT SCHREBER DENKEN (Arbeitsstand)

Performance

Georg Döcker, Stefanie Knobel

Daniel Paul Schreber war kein Verrückter, sondern ein Denker, der mit seinem Denken das Denkbare selbst herausgefordert hat.
Seine Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken sind eine unaufhörlich produzierende Denkmaschine, die vielleicht gerade heute wieder angeworfen werden muss. Denn Schrebers Denken will weiter gedacht werden - es ist denkwürdig.

vielen Dank an: Meret Kiderlen, Jennifer Sittler und alle anderen, die uns geholfen haben.

Aufführungen

20.05.2011, 19.00 Uhr, Theatermaschine 2011, Probebühne, Institut für Angewandte Theaterwissenschaft