HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche

HfMDK Regie

Navigator Luna Nord (UA)

Ein Ermittlungsprozess

Text, Konzept und Inszenierung Linda Elsner
Regiemitarbeit Caroline Millner (HfMDK Regie)
Ausstattung Mia Schröer
Dramaturgie Tobias Sosinka (JT)
Mentor Michael Stauffer (Hochschule der Künste Bern)
Musik Benjamin Pogonatos

Mit Linda Elsner, Benjamin Pogonatos

Eine Frau begibt sich auf eine Reise. Eine Reise zu verlorenen Erinnerungen und der eigenen Identität. Eine Reise von Deutschland nach Togo. Ein Mann, den die Frau nie kennengelernt hat, hat diese Reise vor 55 Jahren in umgekehrter Richtung gemacht. Die Frau beobachtet. Sie erzählt Geschichten, erfahrene und erdachte ... Jede Geschichte wird Teil eines Ermittlungsprozesses. Fragmente fügen sich zu einem Bild zusammen. Zu einem Bild des Mannes, der vielleicht der Großvater der Frau war oder auch nur der geheimnisvolle Navigator Luna Nord, der sich einst auf eine Reise nach Deutschland begab.

Mit dieser Inszenierung, die zugleich eine Masterarbeit ist, schließt die Schauspielerin Linda Elsner, die seit Herbst 2014 im festen Ensemble des Jungen Theaters ist, ihr Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Bern (CH) ab.

Aufführungen

24.09.2015, 20.00 Uhr, Junges Theater Göttingen
07.09.2015, 20.00 Uhr, Junges Theater Göttingen
04.09.2015, 20.00 Uhr, Junges Theater Göttingen