HessischeTheaterakademie

 
Newsletter Suche
Bild

Die HTA im Mai 2016

Am 4. Mai um 19 Uhr laden das Künstlerhaus Mousonturm und die Professur für Theaterwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt im Rahmen der Friedrich Hölderlin-Gastvorträge zur Antrittsvorlesung der vierten Friedrich Hölderlin-Gastprofessorin für Allgemeine und Vergleichende Dramaturgie Lina Majdalanie (vormals Lina Saneh) sowie zum anschließenden Umtrunk ein. 

Im Frankfurt LAB am 10. Mai ab 18 Uhr versammelt das szenische Projekt Heiner Müller – Zur Realität der Texte unter der Leitung von Heiner Goebbels junge künstlerische Positionen im Dialog mit der Geschichte und Gegenwart von Müllers Werk. Zu sehen gibt es Installationen, Filme und Performances. 

Der BA Zeitgenössischer und Klassischen Tanz der HfMDK präsentiert am 13. und 14. Mai in Kassel das Projekt „Materia Prima“, eine Kooperation von Kulturplattform St. Martin e.V. Kassel, Künstlerhaus Mousonturm/Tanzplattform Rhein_Main Frankfurt, dem Studiengang ZuKT_BAtanz und der Internationalen Ensemble Modern Akademie. 

Außerdem freuen wir uns, dass beim Performing Arts Festival Berlin zahlreiche Arbeiten von Studierenden und Alumni des Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft gezeigt werden: Zu sehen sind Arbeiten der Gruppen K.A.U. und Scripted Reality, sowie von Baly Nguyen, Olivia Hyunsin Kim, Arnita Jaunsubrena und Lea Schneidermann. Informationen unter: http://www.hebbel-am-ufer.de/programm/festivals-und-projekte/2015-2016/performing-arts-festival-16/ 

Die Exkursionsreihe "HTA-Theater treffen" führt uns am 20. Mai ins Theater Heidelberg, wo wir die Produktion „Stadt.Land.Flucht“ ansehen werden. 

Dies und vieles mehr finden Sie in unserem aktuellen Newsletter und in unserem Kalender.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit.